Indische & srilankische Küche


Denken wir an Sri Lanka, denken wir automatisch an „Rice & Curry“. Dieses bildet das klassische Hauptgericht überall auf Sri Lanka. Hierbei wird gekochter Reis mit Gemüse und Fleisch oder Fisch gegessen. Ist kein Fleisch im Curry, so ist eigentlich jedes Curry vegan. Gemüse und Obst, Gewürze und Kräuter sowie frisch zubereitete Kokosnussmilch bilden die Bestandteile der milden bis würzig-scharfen Currys. Bei einem Kochkurs in Ella lernten wir von der Köchin Madu die Zubereitung von sechs verschiedenen, veganen Currys. Jedes hat seine ganz eigene Zusammensetzung von Gewürzen. Wir haben fleißig mitgeschrieben, damit ihr diese wunderbaren Gerichte nachkochen könnt.Zum ausführlichen Blogbeitrag „Sri Lanka und das Essen“ gehts hier lang :)


 


Denken wir an Sri Lanka, denken wir automatisch an „Rice & Curry“. Dieses bildet das klassische Hauptgericht überall auf Sri Lanka. Hierbei wird gekochter Reis mit Gemüse und Fleisch oder Fisch gegessen. Ist kein Fleisch im Curry, so ist eigentlich jedes Curry vegan. Gemüse und Obst, Gewürze und Kräuter sowie frisch zubereitete Kokosnussmilch bilden die Bestandteile der milden bis würzig-scharfen Currys. Bei einem Kochkurs in Ella lernten wir von der Köchin Madu die Zubereitung von sechs verschiedenen, veganen Currys. Jedes hat seine ganz eigene Zusammensetzung von Gewürzen. Wir haben fleißig mitgeschrieben, damit ihr diese wunderbaren Gerichte nachkochen könnt.Zum ausführlichen Blogbeitrag „Sri Lanka und das Essen“ gehts hier lang :)


 


Pin It on Pinterest